Erster Trommelbau-Workshop, schön wars

Posted on

Hi,
am Tag eins nach dem ersten Trommelbau-Workshop bin ich immer noch ganz geplättet von all den tollen Werkstattmomenten und dem, was wir die letzen beiden Tage mit euch hier erleben durften.
Danke und Kompliment an alle Teilnehmer, was ihr geleistet habt war echt der Hammer!!!!!

Für alle die nicht wissen um was es geht:
Am Wochenende fand der erste Kesselbau-Workshop bei uns statt.

Los gings am Freitag gegen 16:00 Uhr.

Zunächst hatte jeder Teilnehmer die Möglichkeit verschieden unserer Midmill-Drums anzuspielen und die für ihn optimalen Kesselmaße und Wandstärke herauszufinden.
Mit dem Auswählen geeigneter Hölzer (wobei sogar ein Teilnehmer das alte Holz von der Furnierpresse seines Grossvaters dabei hatte) startete der Praxisteil und ging weiter mit dem Zurichten der Dauben, da die Kessel ja in Fassbauweise hergestellt werden sollten.

Verschieden Techniken zur Herstellung exakter Winkel wurden gegenüber gestellt, wobei das Bestoßen der Dauben mit dem Handhobel zwar am meisten Spass machte, aber leider auch am anstrengendsten war.

 

midmill_workshop_staves_hornbeam

Das Verleimen der Dauben zu einem Kessel war dann nur noch ein Klacks auf Grund der vielen helfenden Hände und der Abschluss des ersten Tages. Die Rohkessel kamen zum Trocknen ins Warme und wir endlich zum ein oder anderen Getränk 😉
Am zweiten Tag ging es nun ans Runddrehen der Rohkessel und es war schnell klar:

„Das wird heute noch ein langer Tag!“…(wir sollten Recht behalten)

So zeitaufwändig und anstrengend das Runden der Kessel auch war, midmill_drums_sanding_shells

 

die Ergebnisse entschädigten für die Mühe und so gewannen die Trommelkessel stetig mehr an Form.

midmill_drums_workshop_rohkessel

Immer wieder wurde bei den einzelnen Herstellungsschritten viel mit Handwerkzeugen gearbeitet und so mancher Teilnehmer wollte den Handhobel oder die Japansäge nicht mehr aus der Hand geben.

Als die Kessel soweit fertig waren, war es bereits später Abend und eigentlich gehen Drummer ja früh schlafen…räusper, hüstel.

midmil_drums_workshop_working

 

Nun ging es an das Anzeichnen und Bohren der Befestigungslöcher für die Montage der Beschlagteile. (eine wahre Wohltat endlich mal nix sägen ;-))

midmill_drums_workshop_planing_edges

midmill_drums_workshop_inside_screws_1

So langsam wurde auch klar wie toll die selbstgebauten Kessel mit der mitgebrachten Hardware harmonierten. (und wenn es gestandenen Drummern vor Stolz Pippi in die Augen treibt dann reden wir da nicht drüber 😉 )

midmill_drums_screws_inside_2

Jedenfalls gibts es nun einige tolle Snaredrums mehr auf diesem Planeten.

midmill_drums_workshop_snares

Lieben Gruß
Boris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.